0

Gelesen woanders – Linktipps KW45


Na, was ist heute? Richtig, es wieder Zeit für die Leseempfehlungen zum Wochenausklang. :)

Linktipps

“Cloud”-Services selbst verwalten

Ich bin ein Freund dessen, was an vielen Stellen als “Cloud-Computing” bezeichnet wird. Zumindest einige Anwendungen kann ich mir nicht mehr so recht anders vorstellen. Natürlich geraten diese Dienste in der aktuellen NSA-Thematik ein wenig in Misskredit. Daher sucht der ein oder andere vielleicht nach einer Lösung, wie man denn etwaige Dienste evtl. selbst verwalten kann. Genau diesem Thema widmet sich Mattias Schlenker in seinem Artikel.

Tipps für den Start als Freiberufler

Neben den vielen Selbständigen und Freiberuflern, welche schon seit Jahren aktiv am Markt unterwegs sind, gibt es natürlich auch Menschen, die überlegen, eben diesen Weg auch zu beschreiten und in die Freiberuflich- bzw. Selbständigkeit zu wechseln. Auf 4freelance gibt es hierzu 7 Tipps für den Start in die IT-Freiberuflichkeit. Diese lassen sich aber auch ohne Weiteres allgemein sehen und ebenso auf Selbständige übertragen.

Anleitung, wie man Kunden verliert

Überall liest man, wie man Kunden gewinnen kann. Viel Neues gibt es dabei eher selten zu erfahren, denn oftmals sind es die gleichen Aussagen. Also was liegt näher, als Tipps für die Gegenrichtung zu geben? In seinem Artikel liefert Joel Kaczmarek anhand eines realen Beispieles Tipps und Tricks, wie man denn seine Kunden möglichst effizient los wird.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner