Buchaltung – jeder der irgendwie geschäftlich tätigt ist, darf sich mehr oder minder damit beschäftigen. Manche geben eine Kiste mit Belegen beim Steuerberater ab und andere erledigen die Buchhaltung zum Grossteil selbst.

Auswertungen in Lexware buchhalter

Die Buchhaltung selbst zu erledigen hat durchaus Vorteile. So setzt man sich viel mehr mit den betriebswirtschaftlichen Zahlen des Unternehmens auseinander. So ganz “nebenbei” spart man aber vielleicht auch den ein oder anderen Euro. Aber auch auf Knopfdruck bestimmte Auswertungen erstellen zu können, kann ein Vorteil sein.

Nur: Lässt sich eine BWA erstellen, wenn ja wie? Können eigene Auswertungen erstellt werden? Wie schaut es mit Kostenstellen-/Kostenträgerauswertungen aus? Dies alles erläutert Monika Labrenz in der nachstehenden Online-Schulung. Da bei den Versionen standard/plus und pro/premium Unterschiede bestehen, habe ich die Schulungen für beide eingebunden.

Auswertungen in Lexware buchhalter standard/plus

In der Schulung zu den Programmen buchhalter und buchhalter plus erwartet Euch:

  • Informationen im Business Cockpit
  • betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • eigene Auswertungen generieren
  • Kostenstellenauswertungen
  • betriebswirtschaftliche Kennzahlen im Programm

 



Auswertungen in Lexware buchhalter pro/premium

In der Schulung zu den Programmen buchhalter pro und buchhalter premium erwartet Euch:

  • Informationen im Business Cockpit
  • betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • eigene Auswertungen generieren
  • Kostenstellen-/Kostenträgerauswertungen
  • betriebswirtschaftliche Kennzahlen im Programm

Die knapp 30 bzw. 40 Minuten geben einen guten Einblick, welche Auswertungen in diesem Bereich möglich sind und wie diese erstellt werden. Ausserdem gibt es hier und da auch noch ein paar Tipps. 

Passende Literatur zum Thema gibt es auch hier:

 



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner