Wie auch schon im letzten Jahr, gibt es bei Lexware wieder eine Aktion zum Jahreswechsel. Jeder Kunde, welcher eine Erstversion 2013 erwirbt erhält das zugehörige Update der Version 2014 kostenfrei, sobald die 2014er Versionen verfügbar sind. Der Aktionszeitraum läuft bereits seit 16.09.2013 und endet am 31.12.2013.

2in1 Aktion 2013

Leider gilt diese Aktion nicht für komplett alle Produkte von Lexware, betrifft aber doch eine recht grosse Auswahl des Portfolios. Nachstehend aufgeführte Produkte nehmen an der Aktion teil:

  • Lexware financial office Juli 2013
  • Lexware financial office plus Juli 2013
  • Lexware financial office pro Juli 2013
  • Lexware buchhalter Juli 2013
  • Lexware buchhalter plus Juli 2013
  • Lexware buchhalter pro 2013 Juli
  • Lexware lohn+gehalt Juli 2013
  • Lexware lohn+gehalt plus Juli 2013
  • Lexware lohn+gehalt pro Juli 2013
  • Lexware reisekosten 2013
  • Lexware reisekosten plus Juli 2013
  • Lexware reisekosten pro Juli 2013
  • Lexware faktura+auftrag 2013
  • Lexware faktura+auftrag plus 2013
  • Lexware warenwirtschaft pro Juli 2013
  • Lexware business plus Juli 2013
  • Lexware büro easy 2013
  • Lexware büro easy plus 2013
  • Lexware büro easy plus 2013 (MAC/inkl. Parallels)


Wenn Ihr also plant, eine der aufgeführten Version neu zu kaufen, dann müsst Ihr diesen Kauf nun nicht bis zum Jahreswechsel aufschieben und könnt Euch bereits mit der Software in Version 2013 vertraut machen. Die Update-Versionen 2014 werden voraussichtlich November/Dezember verfügbar sein. Die geplanten Erscheinungstermine habe ich hier bereits aufgeführt. Wenn Ihr die 2013 Version im oben genannten Zeitraum erwerbt, sendet Ihr Euren Kaufbeleg direkt an Lexware. Folgende E-Mail Adresse dafür benutzten:

update2014 (at) haufe-lexware.com

Natürlich gilt es die Klammern wegzulassen und aus dem at wird das @. Alles wegen der böses Spam-Bots, Ihr wisst schon. :) Sobald dann die entsprechende Update-Version 2014 verfügbar ist, bekommt Ihr diese automatisch zugesandt.

Update 2014 für Lexware kostenfrei

Die Quelle Eures Kaufes ist dabei nicht vorgegeben, es muss natürlich ein Unternehmern sein, bei welchem Ihr das Produkte erwerbt. Privatkäufe zählen hier nicht. Also egal, ob Ihr direkt im Lexware Online-Shop, einem der Grossmärkte oder bei einem der regionalen Lexware Partner kauft – das Update 2014 kommt gratis. Wichtig ist, dass das Rechnungsdatum des Kaufbeleges im oben genannten Zeitraum liegt und Ihr den Kaufbeleg an die erwähnte E-Mail Adresse sendet.

Ich empfehle Euch den Kauf bei einem der regionalen Lexware Partner. Euren Partner vor Ort findet Ihr über regio.lex-partner.eu. Dort bekommt Ihr nämlich nicht nur einfach ein Produkt verkauft sondern auch die passende Beratung dazu. Denn evtl. passt ja diese oder jene Version viel besser zu Euren Vorstellungen. Und die meisten Partner übernehmen in der Regel auch direkt die Anforderung des kostenfreien Updates für Euch.

Aktion im Überblick

Nachstehend nochmal die Aktion im Kurzüberblick:

  • Aktionszeitraum 16.09.2013 bis 31.12.2013
  • gilt für alle oben aufgeführten Vollversionen
  • Rechnungsdatum muss im Aktionszeitraum liegen
  • Rechnung an die oben genannte E-Mail Adresse senden
  • Update 2014 kommt bei Verfügbarkeit kostenfrei

Doch noch Fragen zur Aktion? Dann ab damit in die Kommentare. :)

 





Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Kommentare 32


  • Bei der Software Büro Easy 2013 gibt es eine Zusatzlizenz für einen zweiten Rechner gratis dazu. Mich würde nun mal interessieren, ob das Gratis 2014 Update auch für diese Zusatzlizenz gilt.
    Ich finde dazu nirgendwo Informationen

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Victoria,

      Du meinst vermutlich die büroeasy plus. In dieser Version ist das Programmbestandteil.


  • Achtung!! lexware faktura und auftrag 2013 funktioniert nicht unter Windows 8/64 zusammen mit Kaspersky Internet security! Der lexware-support kann aktuell (01.10.2013) keine Lösung anbieten.

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Elke,

      diese Aussage ist so nicht korrekt. Eine pauschale Nichtfunktionalität ist nicht der Fall. Zu Deinem Thema habe ich hier bereits ausführlich Bezug genommen.


  • Steve,

    ist es denn möglich von Lexware business plus 2012 direkt auf 2014 “upzudaten”??? Oder macht es Sinn die ´13 Version (als Vollversion) inkl. 2014 er Update zu kaufen um 2014 aktuell zu sein.

    Marko

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Marko,

      preislich sind das aktuell 50 EUR Unterschied – also wenn die Vollversion 2013 statt dem Upd 2014 kaufst (bezogen auf den UpdPreis v2013). Das direkte Upd von v2012 auf v2014 sollte funktionieren. Du kannst aber auch noch 2-3 warten, dann gibt es hier im Blog ein paar Neuigkeiten zum Thema Updates und ich denke, Di oder Mi habe ich auch die Preise für die 2014er Versionen.


    2. Steve,

      dann warte ich mal 2-3 !!!! (….hoffe nicht Jahre ;-)) Evtl. kannst Du in dem Blog “Neuigkeiten zum Thema Updates” das “…sollte funktionieren” etwas eindeutiger auflösen.
      Danke für Deine/ Eure erstklassige Arbeit an dieser Seite. (selbst am Sonntag)

      Marko

    3. Steve Rückwardt

      Uuups, meinte natürlich 2-3 Tage. :)

      Sollte bedeutet, dass aus meiner Sicht nichts dagegenspricht, ich aber keine Garantie übernehmen will… ;) Also im Grossteil der Fälle klappt das, aber Software ist abhängig von Umgebungsvariablen und ich keine Dein System nicht. :)


  • Hallo, ich finde das es ein totaler Schwachsinn ist, wer den Buchhalter 2013 jetzt kauft bekommt das update 2014 gratis dazu. Ich bin bereits 20 Jahre Unternehmerin und nutze auch das Lexware Programm die ganzen Jahre. Habe den Buchhalter 2013 im Jahr 2012 bei Lexware gekauft weil ich dies auch im Jahr 2013 nutzen möchte. Wer kauft denn zum Ende des Jahres das Programm? Ich finde es ist ein kostspieliges Unterfangen jedes Jahr dafür so viel Geld dafür zu bezahlen. Man müsste wirklich für de Lexware-Kunden sich was einfallen lassen das Update etwas kostengünstiger zu bekommen. Ich überlege schon ob ich überhaupt das update 2014 diesmal kaufen werde. Ich werde das 2013 weiter nutzen, das müßte doch gehen, oder?

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Doris,

      natürlich macht es Sinn, dass man die aktuelle Version zum Jahreswechsel kauf. Aber vielleicht fängt ja jemand gerade erst mit seinem Unternehmen an oder wechselt den Softwareanbieter und will eben jetzt die Version haben? Ich finde das durchaus nachvollziehbar und dank der 2in1 Aktion ist das doch auch vollkommen unproblematisch.

      Kosten sind für Unternehmer selbstverständlich immer ein Thema, keine Frage. Es geht hier um eine Software, welche jedoch nicht gerade unwichtig im Unternehmen ist. Bricht man die Kosten (am Beispiel buchhalter) auf einen Monat herunter, so sind das um die 10-12 EUR netto. Ein Betrag, der meiner Meinung nach durchaus seine Berechtigung hat und auch nicht übertrieben hoch ist. Natürlich wird niemand zu einem Update gezwungen. Es kann problemlos weiter gebucht werden. Bestimmte Service bzw. Funktionen gehen dann jedoch im Folgejahr nicht mehr. So z.B. die Elster-Schnittstelle. Die Daten können aber natürlich auch via dem externen Elster-Formular übertragen werden.

      Zukünftig wird es ja, wie ich hier bereits berichtet habe, auch keine Updates in dem Sinne mehr geben. Die kommenden Versionen sind dann mit einer Aktualitätsgarantie. Entweder für 365 Tage oder unbefristet – je nach gewähltem Modell. Für Bestandskunden, welche den Aktualisierungsservice nutzen, wird es noch eine alternative Option geben. Dazu kommt wahrscheinlich kommende Woche hier auf lex-blog.de ein Artikel mit mehr Details. Letztlich muss jeder selbst wissen, wie es im Unternehmen gehandhabt wird. Lexware biete aus meiner Sicht ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine Finanzsoftware, mit welcher die betriebswirtschaftlichen Belange bearbeitet werden, sollte einem schon die Aktualität wert sein. Ist “nur” meine Meinung. ;)


  • Hallo und guten Morgen, meine Frage ist: In welchem Format kommt das update bei mir an? Habe Lexware Buchhalter 2013(18.5) bei amazon gekauft und die Rechnung an Update2014@haufe-lexware.com geschickt. Weiß auch nicht, ob die pdf/img Daten korrekt angekommen sind. Bekomme ich über den Erhalt noch eine Bestätigung? Danke schon mal.

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Andrea,

      das Update kommt für gewöhnlich per Post/Paketdienst. Ob es eine separate Bestätigung gibt, weiss ich leider nicht, mache mich da aber gern schlau. :)

    2. Steve Rückwardt

      @Andrea: habe mich wie versprochen schlau gemacht. Sobald Deine Einsendung bearbeitet wird, bekommst Du eine Antwort-E-Mail. Du wirst sicherlich nicht die Einzige sein, die einen Beleg eingereicht hat. Hab also etwas Geduld. im Laufe dieser oder Anfang kommender Woche solltest Du entsprechendes Feedback erhalten. :)


  • Guten Tag,

    mein Händler stellt mir beim Kauf des
    Lexware financial office plus Updates einen 365 Tage Updateservice zur Verfügung,

    Wortlaut:
    Im Gegensatz zu bisher enthalten unsere neuen Lexware 2014 Versionen einen kostenlosen 365 Tage Updateservice.
    Sommerliche Zusatzupdates, die aufgrund der Koalitionsverhandlungen erwartet werden, sind im Preis enthalten.

    Kostet dann 298,90 netto.

    Hat nur er das oder ist das Grundsätzlich drinnen,

    LG Dirk Lather

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Dirk,

      ist soweit richtig, aber nicht exklusiv beim Kollegen, sondern grundsätzlich ab den Versionen 2014. :) Mehr dazu gibt es hier und hier.


  • Wir haben eine Frage zu der laufenden Aktion, nach der jeder Kunde, welcher eine Erstversion Buchhalter 2013 im Zeitraum 16.9.2013 bis 31.12.2013 erwirbt, das zugehörige Update der Version 2014 kostenfrei erhält, sobald die 2014er Versionen verfügbar sind. Ist in diesem kostenfreien Update auf die 2014-Version die kostenfreie 365 Aktionalisierungsgarantie mit enthalten (z.B. auf eine künftige Version 19.5) oder muss dafür dann wieder extra gezahlt werden?

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Robert,

      korrekt. Die 2014er Versionen werden 365-Tage Versionen sein. :)


  • Steve,

    zwar verdienst Du sicherlich auch ein paar Cent mit dem Verkauf der Lexware Software – ABER: Ist man z.Z. nicht preislich besser dran die 2013 er Version von Business plus (inkl. 2014) zu kaufen (z.Z. ca. 199 €) als die Version 2014 (z.Z. ca. 279 €) zu kaufen???? Oder übersehe ich irgend etwas.

    Marko

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Marko,

      ich weiss nicht so genau, was das mein Verdienst mit der Preisdifferenz zu tun hat, aber ja, in diesem Fall ist der Weg über die 2013er Version durchaus eine Option, um ein paar EUR zu sparen. :)

      Wegen der “paar Cent” um mich reich und berühmt zu machen, darf Du gern hier eine Möglichkeit nutzen. ;)


  • Steve,

    Dein Verdienst hat nichts mit der Preisdifferenz zu tun. War nur ne “Einleitung” auf ne Frage mit “offenem” Ausgang, da Du ja mit dem zanox Affiliate-Link auch indirekt diese Software verkaufst bzw. “ein paar Cent” verdienen könntest. Aber seien wir mal ehrlich: Die wenigsten kaufen bei Lexware direkt!!?? – Oder??
    UND gerade bei Lexware habe ich ein “ambivalentes” Verhältnis: Einmal “gefangen” MUSS man (so ziemlich) alles mitmachen: teurer Support, teure (und meist nicht bug-freie) Updates und des Öfteren (über Jahre verteilt) 200-er Puls und graue Haare.
    Hier spare ich (wirklich) gern mal ein paar Euro.
    Sicherlich!!! könnte ich mir eine andere Software zulegen – hier wird es aber sicher ähnlich sein. …und außerdem hat man sich langsam daran gewöhnt.

    Marko

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Ach Quark. Nix gefangen. :) Wer wo bestellt ist unterschiedlich. Bei Lexware direkt hast Du eben die 4 Wochen Testmöglichkeit, welche Du anderweitig nicht hast. Aber es ist ein freier Markt, jeder kann bestellen wo man möchte.

      Weiss nicht, wie Du darauf kommst dass man den Support mitmachen MUSS? Auch die Updates sind kein MUSS. Jeder darf da schon frei entscheiden. Geh mal da nicht so negativ ran, sooo schlimm ist das mit Lexware nicht. :) Wenn was unklar ist, dann frag nach, gern auch bei mir, via Twitter & Co. gibt es ja ausreichend Möglichkeiten. Zudem ist das mit den neuen Angebotsmodellen nun etwas klarer und transparenter. Auch was den Support betrifft, gibt es mittlerweile Optionen.

      Und Du musst meinen Zanox-Link nicht nutzen. Darfst auch gern meinen Amazon-Link nutzen. :D


  • Hallo Steve,
    Weiter oben schreibst du:
    “Bestimmte Service bzw. Funktionen gehen dann jedoch im Folgejahr nicht mehr. So z.B. die Elster-Schnittstelle. Die Daten können aber natürlich auch via dem externen Elster-Formular übertragen werden.”
    Was meinst du mit externem Elster-Formular? Kann ich 2014 meine Umsatzsteuer-Voranmeldung auch noch mit Buchhalter 2013 machen? Falls ja, wie?
    Ich weiß, ihr wollt die neue Version verkaufen, aber bitte trotzdem um eine ehrliche Anwort.

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Hannes,

      zunächst: ich will nix verkaufen. :) Es gibt gute Gründe, welche für regelmässige Aktualisierungen einer Finanzsoftware sprechen. Entscheiden muss dies jedoch jeder für sich.

      Du kannst mit dem buchhalter 2013 ohne Probleme auch in 2014 buchen. Du kannst ab März aber z.B. die Daten nicht mehr direkt aus dem Programm heraus elstern. Dazu musst Du dann z.B. das ext. ElsterFormular nutzen (siehe https://www.elster.de/elfo_home.php). Die Werte aus dem buchhalter manuell übertragen und senden. Fertig. Macht etwas mehr Arbeit, bietet das “Risiko” von Tippfehlern, aber es funktioniert.

      Ich empfehle Dir, zumindest alle 2 Jahre Deinen buchhalter mit einem Update zu beglücken. Denn auch die Technik bleibt nicht stehen.


  • Hallo Steve,
    ich nutze aus Financial Office plus 2013 die Module Buchhaltung und Lohn + Gehalt, Fakturierung benutzte ich nicht. Brauche ich dann eigentlich wirklich dass Update 2014 wenn man bereit ist, z. B. die Umsatzsteuererklärung via Elster zu machen?

    Danke und Gruß

    Guido

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Guido,

      also allein schon wenn Du den Lohn nutzt, kommst Du um das Update ja gar nicht herum. Der Gesetzgeber verlangt bei der Lohnabrechnung, dass diese nach den aktuellen Anforderungen erfolgt. Und genau dieses ändern sich ja regelmässig. Also allein der Lohn bedingt schon eine aktuelle Version.

      Willst Du auch immer direkt aus dem Programm heraus Elstern, so geht dies ebenfalls nur, wenn Du eine aktuelle Version nutzt.


  • Steve,

    habe ich mit Lexware business plus eine Möglichkeit die Kundendaten mit Outlook 2010 “abzugleichen”. Ich hab lediglich für Lexware financial office pro den plus-Service “Adressdatenabgleich 2013 mit MS® Outlook” gefunden.

    Marko

    PS: Für alle die es interessiert – hat wunderbar geklappt: Als Lexware business 2012 Nutzer wollte ich aktuell bleiben – Also habe ich mir die Vollversion 2013 inkl. kostenl. Update auf 2014 für 198,- € gekauft (gilt jedoch nur bis 31.12. – Rechnungsdatum). Dann Mail an Lexware und einige Tage später kam die Vollversion 2014 mit ´ner ausgenullten Rechnung (über 428,- €) von Lexware. Einfach darüber installiert und funzt. Der “mobileService” is ein nettes Gimmick.

    Antworten

  • Hallo Steve,
    wir haben noch die Lexware büro easy plus 2012 Version instaliert. Gibt es hierfür ein update auf 2014? Oder müssen wir eine neue Version kaufen?
    Vielen Dank für Deine Antwort
    Anita

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Anita,

      sorry, Dein Kommentar war im Spam gelandet und hab ihn jetzt erst (durch Zufall) entdeckt.

      Du kannst ein Update für das Produkt kaufen. Du findest die Update im Lexware Shop.


  • Hallo,
    ist schon bekannt, ob es diese Aktion dieses Jahr wieder gibt? Also 2014 kaufen und 2015 gratis dazu erhalten?

    Danke im Voraus,
    Anika

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Anika,

      nein, bisher liegen mir dazu keine Infos vor. Durch die Änderung des Angebotsmodells ist das auch nicht mehr in der Form notwendig, da die Versionen ja seit Version 2014 eine 365tägige Updategarantie aufweisen, es also nicht mehr wirklich relevant ist, wann Du ein Produkt erwirbst. Sollte es jedoch hierzu wieder eine Aktion geben oder etwas anderes in der Art, veröffentliche ich es natürlich. :)


  • Initialisierung DAO/Jet-Datenbankmoduls ist nicht möglich.
    Fehlermeldung bei instal. Financial office 2012 ????????

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Andre,

      danke für die Frage. Nur passt sie so gar nicht zum obigen Artikel und Support-Themen in den Kommentaren zu bearbeiten ist auch etwas unübersichtlich und unpraktisch. Dafür gibt es das Forum unter http://lex-forum.net. Pack Deine Frage doch dort mit rein und wir schauen, dass wir hierfür eine Lösung finden.

      Danke.

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner