Fast schon erwartungsgemäss wird es auch in 2013 ein Zwischenupdate für diverse Lexware-Produkte geben. Aufgrund gesetzlicher Neuerungen zur Jahresmitte trifft es hier die Lohnprodukte seit einigen Jahren regelmässig.

In diesem Jahr sind es die Themen Entgeltbescheinigung gemäss Entgeltbescheinigungsverordnung (EBV), Elektronische-Lohnsteuer-Abzugs-Merkmale (ELStAM) sowie Single Euro Payments Area (SEPA), welche Grund für das unterjährige Update sind. Wobei die beiden erst genannten die Lohnprodukte betreffen, das Thema SEPA jedoch auch auf andere Produktgruppen Auswirkungen hat.

Zwischenupdate für welche Produkte?

Lexware Zwischenupdate 2013

Folgende Produkte betreffen die Thematiken EBV, ELStAM und/oder SEPA:

  • lohn+gehalt / plus
  • lohn+gehalt pro
  • lohn+gehalt premium
  • lohnauskunft
  • financial office / plus
  • financial office plus handwerk
  • financial office pro
  • financial office premium
  • financial office premium handwerk
  • büroservice komplett
  • neue steuerkanzlei


Folgende Produkte sind “nur” vom Thema SEPA betroffen:

  • warenwirtschaft pro
  • warenwirtschaft premium
  • handwerk plus
  • buchhalter / plus
  • buchhalter pro
  • buchhalter premium
  • business plus
  • reisekosten / plus
  • reisekosten pro

Die Themen

Wer von Euch nun mehr zu den Themen EBV, SEPA und ELStAM wissen möchte, für den gibt es nachstehend ein paar PDF mit ausführlicheren Informationen. Einen Kurz-Überblick gibt es in den Infoblättern zu den Lohn- und financial office Produkten:

  Infoblatt Lohnprodukte Zwischenupdate 2013 (1.015,9 KiB, 786 hits)

  Infoblatt financial office Produkte Zwischenupdate 2013 (1.008,6 KiB, 566 hits)

Das Ganze wird noch deutlich ausführlicher in der Broschüre Lexware aktuell zum Zwischenupdate 2013 erläutert:

  Lexware aktuell zum Zwischenupdate 2013 (324,4 KiB, 2.460 hits)

Weiterhin könnt Ihr natürlich auch die bisherigen Artikel von mir zu den Themen nachlesen:

SEPA: wichtige Informationen im Überblick als PDF

ELStAM: Arbeitnehmer sollten Daten vorab auf Richtigkeit prüfen

Auch wenn SEPA vermeintlich mit Februar 2014 ganz weit weg scheint, schadet es nicht, sich frühzeitig darauf vorzubereiten.

Produktlieferung

Die Updates werden in den nächsten Wochen nach und nach auf dem Postweg zugestellt, sofern eine Updatevereinbarung besteht. Die Sendung kommt entweder direkt von Lexware oder vom jeweiligen Lexware-Partner, je nachdem wo die Vereinbarung abgeschlossen wurde.

Besteht keine Updatevereinbarung, bedarf es einer manuellen Bestellung. Besonders wichtig ist dies bei den Lohnprodukten, da ohne das entsprechende Zwischenupdate keine Abrechnung für den Juli durchgeführt werden kann. Die Bestellung kann direkt bei Lexware oder einem der regionalen Lexware-Partner aufgegeben werden. Optional sind die Updates natürlich auch online bestellbar.

Die premium-Produkte, wozu auch büroservice komplett und die neue steuerkanzlei zählen, erhalten die Zwischenupdates kostenfrei als Download über LISA. Verfügbarkeit auch hier innerhalb der nächsten Wochen.



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , , , , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Kommentare 8


  • Ich möchte einen wesentlichen Punkt ergänzen:
    Dieses Update ist kostenpflichtig. Das kam in keinem der Anschreiben, die mich erreichten klar herüber.

    Wer auf dieses Update im Jahr 2013 noch meint verzichten zu können, hat wie üblich die Möglichkeit (so die Hotline mir gegenüber) die Software durch unfreie Rücksendung innerhalb von 4 Wochen zurückzugeben.

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Michael,

      das ist korrekt (deswegen ja auch Update und nicht Service-Pack), was ich ja auch hier nochmal im Details aufführe. :) Ausnahme sind hierbei die premium-Versionen, da unterjährige Updates im Preis hierbei bereits enthalten sind.

      Das mit der 4-wöchigen Testphase bzw. Retourenmöglichkeit gilt im Übrigen immer wenn das Update direkt von Lexware bezogen wurde. Ist bei Lexware grundsätzlich so vorgesehen um jedem Anwender den Test der Produkte (und auch Updates) zu ermöglichen.


    2. Hallo Steve,
      bezüglich der Pro/Premium Produkte war meine Angabe also falsch.

      Es ist sehr schön und hilfreich, dass Du die Update-Preise in Deinem Blog so übersichtlich dargestellt hast.

    3. Steve Rückwardt

      Nein, nur bzgl. der premium-Versionen. Die pro-Versions Zwischenupdates sind auch kostenpflichtig. Bei premium sind alle unterjährigen Updates im Jahres- bzw. Monatspreis inkl. Dies ist vertraglicher Bestandteil des premium-Vertrages.

      Danke für das Lob. :)


  • Hallo,
    wir benötigen dieses Update für unser Reisekosten plus aktuell (noch) nicht. Wenn ich es jetzt zurückschicke, bekomme ich die Neuerungen dann mit dem nächsten Versionsupdate?
    Wenn dem so ist und ich das nicht zwingend installieren muss, geht das Update an Haufe zurück…
    Gruß
    Alexander

    Antworten

  • Sehr geehrter Herr Steve Rückwardt,
    ist eigentlich ein Zwischenupdate ein vollwertiges Update? Kann ich mit einem Zwischenupdate eine ältere Version updaten?

    Ich habe ein Financial Office Plus von 2011, und möchte es mit einem Zwischenupdate 2013 updaten. Geht das?

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Marianne,

      für konkrete Supportfragen bitte direkt ins Forum unter http://lex-forum.net wechseln.

      Danke.

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner