Seit nun doch schon einigen Jahren bewege ich mich verstärkt in diesem Internet, von dem immer alle reden. Und ich bin gern “dort”. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken und vor allem lernt man viele interessante und wundervolle Menschen kennen. Meine Arbeit ist auch deswegen so toll für mich, da es eben eine Arbeit ist, welche mir Spass macht.

A-Z für Journalisten, Autoren, Blogger

Als Autor bzw. Blogger wird man aber – gerade hierzulande – auch immer wieder vor einige Herausforderungen oder Probleme gestellt. Seien es urheberechtliche Aspekte, Fragen zu Steuer etc. Bei der Bewältigung dieser Themen bzw. der Beantwortung von etlichen Fragen im Umfeld von freien Journalisten, Autoren und Bloggern hat Haufe–Lexware das “A-Z wissenswerter Dinge für freie Journalisten, Autoren und Blogger” veröffentlicht.



Auf knapp 60 Seiten finden sich Lexika-like von A wie Abmahnung bis Z wie Zuschüsse Erläuterungen zu den Begrifflichkeiten sowie weiterführende Links. Nicht alles bezieht sich ausschliesslich auf das Internet. Es geht rund um die Fragen, mit denen man sich als Mitglied der genannten Gruppen so auseinandersetzt. Aber auch für Existenzgründer, Jungunternehmer oder auch längjährige Selbständige findet sich jede Menge interessanter Lesestoff. 

Klar, das findet man sicher auch so alles im Netz, hier gibt es das aber schön übersichtlich zusammengefasst und aufbereitet “am Stück”. Ein Blick und etwas Blättern lohnt daher in jedem Fall.

Viel Spass beim Lesen! :)

[Update 14.04.2013] Nachstehend nun auch als PDF:

  Lexikon für freie Journalisten - Autoren - Blogger (3,7 MiB, 767 hits)



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Kommentare 1

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner