Lexware User Treffen - VorabendDer Austausch über Online-Medien ist für mich selbstverständlich und wichtig. So angenehm dies jedoch auch ist, schätze ich den persönlichen Austausch ebenso und freue mich daher jedes Jahr auf die verschiedenen Veranstaltungen, an denen ich so teilnehme. Zu diesen Veranstaltungen zählt auch das Lexware User-Treffen in Freiburg, zu welchem ich nun bereits seit ca. 8 Jahren immer wieder gern anreise.

Am vergangenen Wochenende war es mal wieder soweit – das 14. Lexware User-Treffen stand an.

Freitag Abend gab es wie immer ein nettes Beisammensein mit Speis und Trank und netten Gesprächen. Als Einstimmung auf das eigentliche Treffener gibt sich bei leckerem Essen eine gute Gelegenheit, die Teilnehmer kennenzulernen aber auch bekannte Gesichter wiederzusehen.

Am Samstag Morgen ging es dann zum eigentlichen User-Treffen in den Räumlichkeiten von Lexware. Ich hatte mir vorgenommen, den Tag über ein paar Impressionen dieses Treffens in Bewegtbild einzufangen, dazu komme ich später noch.



Nach der Begrüssung ging es dann auch direkt zu den Themen über. Nach einer kurzen Vorstellung, was hinsichtlich der Entwicklung des lexware.de Anwenderforums geplant ist, erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die kommende E-Bilanz-Zentrale in den Lexware buchhalter Versionen sowie das Thema SEPA, welches ja nahezu jeden Unternehmer betrifft. Zu beiden Punkten wurde sich intensiv ausgetauscht und diskutiert.

Ich persönlich hatte mich bisher noch so gar nicht mit dem Thema SEPA auseinandergesetzt. Gerade was das Thema Lastschriften betrifft scheint sich da wohl etwas anzubahnen, was so beim ersten hören bzw. lesen wenig Freude verspricht. Am Ende heisst es hier aber auch abwarten, wie sich das Thema letztlich in der täglichen Praxis darstellt.

Ideen für Lexware Programme

Diskutieren macht hungrig und so wurde sich in der Mittagspause gestärkt. Gestärkt für den zweiten Teil des Tages, die Gespräche in den einzelnen Themen-Gruppen zu Buchhalter, Lohn+Gehalt sowie Warenwirtschaft.

In diesen Gruppen werden im Vorfeld durch die Anwender im Forum gesammelte Anregungen und Ideen für neue Programmfunktionen mit den jeweiligen Produktverantwortlichen im Hause Lexware besprochen. Für mich immer wieder einer der wichtigsten Tagespunkte bei den Treffen.

Viele von Euch waren bei einem Lexware User-Treffen noch nicht dabei, daher dachte ich mir, es macht Sinn, einen solchen Tag einfach mal mit der Kamera zu begleiten und auch ein paar Statements von Teilnehmern und Verantwortlichen einzufangen und somit einen Eindruck dieser Veranstaltung zu vermitteln. Das Ergebnis seht Ihr hier:

Wie den Aussagen zu entnehmen ist, lohnt es sich durchaus, die User-Treffen zu besuchen. Den Wunsch, mehr “normale” Anwender bei den Treffen zu sehen und mit diesen in den Austausch zu den Programmen zu gehen, kann ich nur unterstützen.

Merkt Euch am Besten schon mal den 22.03.2014 vor, denn dann findet das 15. Lexware User-Treffen statt. Ich freue mich, wenn ich den ein oder anderen von Euch dort auch einmal persönlich treffe. Wie eingangs bereits erwähnt, besuche ich diese Treffen regelmässig und kann eine Teilnahme nur empfehlen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich unverbindlich in den Info-Verteiler des Team Sonderhomepage (Interessent LexUser-Treffen wählen) einzutragen Info-Verteiler des LexUser Teams einzutragen [Link am 04.08.2014 aktualisiert]. So wird man dann rechtzeitig informiert und verpasst es nicht. ;)



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner