Ab sofort sind die Versionen von Lexware financial office und Lexware financial office plus verfügbar. Die Updatekunden, welche die automatische Belieferung bei Verfügbarkeit beauftragt, haben bekommen die Versionen in den nächsten Tagen zugesandt. Entweder erfolgt der Versand direkt durch Lexware oder direkt von Ihrem Lexware Partner, je nachdem wo die Updatevereinbarung beauftragt wurde.

Die weiteren Lexware Produkte folgen in den nächsten Wochen.


Anzeige



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
veröffentlicht unter , ,
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Kommentare 28


  • Hallo,

    ich habe Lexware financial office 2010 – Version 14.31. Kann ich ohne Probleme auf 2012 updaten?

    Danke in Voraus

    Antworten

  • Hallo,

    kann ich von der Financial Office plus 2011 Version 15.50 direkt auf Financial Office plus 2012 Version 16.00 wechseln? Wenn nicht, wo erhalten die mögliche Zwischenupdates?

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Frau Rau,

      ja, selbstverständlich. :)


  • Die Hotline sagte mir, ich würde noch ein Zwischenupdate benötigen, um meine alten Datenbestände zu übernehmen. Stichwort “SQLite”

    Ist das nicht der Fall?

    Sollte ich lieber das Update oder die Vollversion kaufen? Vielen Dank für die Info.

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Frau Rau,

      diese Aussage ist leider vollkommen falsch. Mit Version 15.5x sollte für gewöhnlich bereits die Umstellung auf SQlite erfolgt sein. Dies können Sie recht einfach prüfen, indem Sie im Programm auf ? – Info klicken. Was ist hier bei Datenbankversion zu lesen?

      Selbst wenn hier noch Betrieve 6.x stehen würde – das Update 16.xx konvertiert hier automatisch bei der Übernahme der Daten, sofern der Datenbestand nicht älter ist als Version 2009.


  • Hallo Herr Rückwardt,

    vielen Dank für die schnelle Info. Bei der Datenbankversion steht SQlite Version 3.0.

    Nun meine letzte Frage, Vollversion oder Update? Macht es einen Unterschied?

    Schönes Wochenende.

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Frau Rau,

      selbstverständlich macht es einen Unterschied – im Preis. ;)

      Ein Update ist in Ihrem Fall vollkommen ausreichend. :)


  • Hallo Herr Rückwardt,

    kann man von der Lexware financial office premium handwerk auf die Lexware financial office plus handwerk wechseln?

    mfg
    Brenner

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Herr Brenner,

      mit “Bordmitteln” lässt sich dies nicht machen. Über eine Bearbeitung der Datenbank ist dies jedoch möglich. Beachten Sie bitte, dass dies nur als kostenpflichtige Dienstleistung erbringbar ist. Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte über das Kontaktformular.


  • Hallo Herr Rückwardt,

    wie viele Firmen kann ich mit Lexware financial office plus bearbeiten?

    MfG
    Helene Seibel

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Frau Seibel,

      eine Begrenzung gibt es so gesehen nicht. Die Empfehlung seitens Lexware lautet jedoch bis zu 5 Mandanten. Es sind auch mehr möglich, jedoch leidet die Performance der Software mit steigender Anzahl. Sollten Sie deutlich mehr als 5 Mandanten benötigen empfehle ich Ihnen das entsprechende Produkt aus der pro-Linie. Mehr Infos: standard/plus Produkte und pro Produkte


  • Hallo und Guten Tag!
    Worin besteht der Unterschied zwischen Lexware Financial Office und Lexware Financial Office Plus? Kann man ohne weiteres upgraden oder die Datenbestände von Financial Office auf Financial Office Plus im Wege der Rücksicherung übertragen?
    Danke!
    Mit freundlichen Grüßen
    W. F.

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Herr Fischer,

      Details zu den Unterschieden finden Sie im Produktblatt. Einfach unter Produkte das gewünschte Produkt aussuchen und durch Klick auf das Produktbild öffnet sich das Produkt-Info PDF. Auf diesem sind die Unterschiede bzgl. zusätzlichen Funktionen vermerkt.

      Die Übernahme der Daten wird beim Upgrade automatisch durchgeführt. Eine Datensicherung vorab schadet jedoch nicht. :)


  • Moin,ich habe eine Office Version 2010 und will nun updaten. Muss ich eine Vollversion z.b. 2012 oder ein update auf 2012 nehmen?
    Danke für eine kurze Antwort.
    Gruß
    Carsten

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Herr Plötzner,

      ein Update ist hier vollkommen ausreichend. Beachten Sie aber, dass dies nur für Version 2012 gilt. Sollten Sie Version 2013 nutzen wollen, reicht zwar auch ein Update, hier bedarf es jedoch eines Zwischenupdates um die Konvertierung auf die neue Datenbank, welche im Programm genutzt wird, zu ermöglichen. Eine entsprechende Zwischenversion erhalten Sie in der Regel direkt von Lexware – gegen Vorlage des Kaufbeleges der aktuellen Update-Version kostenfrei.


  • Sehr geehrtes Team,

    wir nutzen die Version “financial office plus 2013” und möchten nun auf die Version “financial office 2014” wechseln. Ist dies möglich?
    Wir benötigen das “plus” nicht und aus diesem Grund macht es keinen Sinn weiterhin office plus zu erwerben.

    Danke

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Emanuel,

      der Wechsel sollte problemlos funktionieren.


  • Hallo, wir arbeiten leider in der Fa. noch mit financial office pro 2009.
    Kann man die alte Version auf eine neue updaten, bzw. wenn wir eine neue Version 2014 kaufen würden, lassen sich die alten Daten auf die neue Version aufspielen?
    Danke!
    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Marco,

      ja, das geht. :) Es wird aber hierzu ein Zwischenschritt benötigt und zwar Version 2012. Bitte die Lexware Bestellhotline kontaktieren und bei der Bestellung angeben, von welcher Version Ihr kommt. Die Zwischenversion ist bei der Bestellung der aktuellen Version in der Regel kostenfrei.


  • Hallo, ich habe Lexware finical office pro Version 11 und wollte auf die Version finical office plus 12 updaten. Geht das? Eine Datenrücksicherung von der Version 11 gehr leider nicht.
    Hat da jemand einen Tip?

    Danke Andreas

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Andreas,

      eine Datensicherung einer pro/premium Version kann nicht in einen standard/plus Version rückgesichert werden. Dies sind vollkommen unterschiedliche Strukturen. Sie können maximal Stammdaten wie Debitoren/Kreditoren, Artikel, Mitarbeiterstammdaten etc. aus der pro-Version exportieren und in die plus Version importieren. Wenn Sie schon updaten möchten, warum dann ein Rückschritt? pro-Version 11 entspricht einer 2011er Version, plus-Version einer 2008er Version. Ich kann darin keinen wirklichen Sinn erkennen.


  • Hallo Herr Rückwardt,
    wir nutzen im Moment Financial Office Premium Handwerk. Alle Programmbestandteile außer Auftragsbearbeitung nutzen wir jedoch nicht (sprich Buchhaltung, Löhne usw.)
    Da wir ein Programm mit mehreren Arbeitsplätzen brauchen, würden wir gerne zu Handwerk Premium (ohne Financial Office) wechseln.
    Ist dieser Programmwechsel möglich? Wir möchten auf keinen Fall die Kundenstammdaten und unsere Auftrags- und Materialdaten verlieren oder neu eingeben müssen. Wenn bei dem Wechsel irgendwelche alten “aus Versehen eingegebene” Buchhaltungsdaten o. ä. verloren gingen, wäre das kein Problem.
    Vielen Dank schonmal!

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Frau Schulz,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Kommentarfunktion ist nicht für Supportfragen gedacht, Ihre Frage passt zudem auch thematisch nicht zum Artikel, welchen Sie kommentieren. Dafür gibt es das Forum unter http://lex-forum.net. Bitte posten Sie Ihre Frage dort. Infos zur Registrierung etc. finden Sie hier.


  • Hallo , ich arbeite momentan noch mit office plus 2011 ist ein update auf Premium 2016 möglich?
    Vielen Dank
    Herbert Naujoks

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Hallo Herbert,

      ja, aber nicht direkt, es werden Zwischenversionen benötigt. Siehe auch hier und hier.

      Bitte zukünftig solche und andere Fragen in der Community stellen -> http://lex-forum.net

      Danke.


  • Ich habe Financial office plus 2015 und muss updaten.
    Nun liegt mir ein günstiges Angebot für eine Vollpension vor die günstiger ist als das Update. Kann ich ein Update mit einer n neuen Vollversion durchführen?

    Danke

    Antworten
    1. Steve Rückwardt

      Lieber Andre,

      der Kommentar hat ja recht wenig mit dem obigen Artikel zu tun. :) Bitte solche Fragen in der Community stellen: http://lex-forum.net
      Da bekommst Du dann auch recht schnell entsprechende Hilfe/Antwort.

      Danke.

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top