Vorbei. Die 2 Tagen gingen ziemlich schnell vorüber und der Haufe-Lexware Partnerkongress 2011 ist nun auch schon wieder Geschichte.

Es waren zwei schöne Tage. Wie ich in meinem „Reise-Post“ bereits geschrieben hatte, so ist es immer eine sehr gute Gelegenheit die Kollegen wieder zu treffen. Sicherlich telefoniert man mit dem ein oder anderen auch mal, aber persönlich ist es eben doch immer noch etwas anderes.

So gab es auch viele nette Gespräche, welche sich natürlich nicht ausschliesslich auf geschäftliche Themen bezogen. Denn über die vielen Jahre, die man sich bereits kennt, sind natürlich auch freundschaftliche Beziehung zu manchem Kollegen gewachsen.

Aber Hauptanlass der Reise nach Köln waren die geschäftlichen Themen, im Hinblick auf die kommenden Jahresendversionen von Lexware. Neben den üblichen gesetzlichen Änderungen im Bereich Lohn und Gehalt, welche durch den Gesetzgeber veranlasst werden, gibt es natürlich auch im Segment der Buchhalterlösungen Neuerungen z.B. im Zuge der anstehenden E-Bilanz-Thematik.

Auch die Produkte der Reihe faktura+auftrag bzw. warenwirtschaft pro/premium erhalten einige sehr interessante Neuerungen und das Thema Performance in den standard, plus, pro und premium Versionen wurde ebenso berücksichtigt.

Alle Lexware Anwender können sich bereits vorab über alle Details zu den Änderungen und Neuerungen in den bundesweit durchgeführten “Lexware vor Ort” Veranstaltungen von einem der Geprüften Lexware Programmberater in ihrer Region informieren lassen. Noch sind bei einigen Veranstaltungen Plätze frei. Die Details habe ich bereits in meinem Artikel zu „Lexware vor Ort“ beschrieben.

Vielen Dank an dieser Stelle, an das Team von Haufe-Lexware und auch die Kollegen aus dem Partnerkreis, für ein gelungenes und informatives Wochenende. Ich freue mich bereits jetzt schon auf den Haufe-Lexware Partnerkongross 2012 (#lpk12).



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich Anwendern bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top
banner