Zu diesem Artikel gibt es eine aktuellere Version.

Um diese aufzurufen klicken Sie bitte hier.


Informationen aus erster Hand und den Kontakt zu einem regionalen Partner – nur zwei Gründe, welche, in bereits 4 aufeinanderfolgenden Jahren, viele Anwender zu den Veranstaltungen der “Lexware vor Ort“-Reihe geführt hat.

Geprüfte Lexware Programmberater informieren über die Neuerungen in den verschiedenen Lexware Programmen der Standard-, Plus-, Pro- und Premium-Linie. Neben programmtechnischen Änderungen sind natürlich auch gesetzlich bedingte Änderungen ein wichtiges Thema.

Auch für 2011 wird es selbstverständlich wieder die kostenfreien bundesweiten “Lexware vor Ort” Info-Veranstaltungen geben. Ab heute, den 18.10.2011, sind Anmeldungen für die regionalen Termine möglich. Der diesjährige Veranstaltungszeitraum erstreckt sich vom 14.11.2011 bis 09.12.2011. In diesem Zeitraum gibt es deutschlandweit weit über 480 Veranstaltungen. Schauen Sie am besten gleich, wo in Ihrer Region eine “Lexware vor Ort”-Veranstaltung stattfindet.

Rufen Sie die Webseite www.lexware-vor-ort.de auf. Im Suchfeld geben Sie Ihre Postleitzahl ein und drücken die “Enter”-Taste oder klicken Sie auf den “Suchen”-Button. Ihnen werden nun die Veranstaltungen in der Nähe der gesuchten Postleitzahl angezeigt. In den ersten beiden Spalten der Ergebnistabelle sehen Sie Ort und Postleitzahl, in der mittleren Spalte Datum und Uhrzeit und der nächsten Spalte die Angaben zu Lokalität der Veranstaltung. Ganz rechts sehen Sie auf einen Blick, wieviele Plätze bei der jeweiligen Veranstaltung in Summe zur Verfügung stehen und wieviele davon noch verfügbar sind.

Klicken Sie nun eine Veranstaltung in den Suchergebnissen an, welche Sie interessiert. Das Veranstaltungsfeld öffnet sich und Sie erhalten weitere Informationen und können sich direkt für die Veranstaltung anmelden. Zögern Sie am Besten nicht zu lang. In den vergangenen Jahren waren die Veranstaltungen meist recht schnell ausgebucht.

Zur Veranstaltungs-Suche:

Lexware vor Ort 2011



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top