Gestern hat facebook – von vielen unbemerkt – die bereits seit Dezember 2010 kursierenden Änderungen für die facebook-Fanpages veröffentlicht.

Einhergehend mit einigen Änderungen administrativer Art, sind die – für mich – wichtigsten Punkte das neue Design und auch die Tatsache, dass man ab sofort als “Page” auf facebook agieren kann.

Beim Design wurden die Pages nun dem Design der persönlichen Profile angepasst. Die bisher bekannten Reiter sind nun als Menüpunkte links unterhalb des Seitenlogos zu finden. Als weitere Neuerung, und für mich etwas überraschend: als Page hat man nun auch eine Galerie am Beginn der Seite. So recht kann ich für mich damit noch nichts anfangen. Hier wird die Zeit zeigen, ob und wie ich dies für die Seite nutzen kann.

Als etwas nachteilig empfinde ich die Tatsache, dass die einzelnen Posts nun nicht mehr chronologisch sondern nach Relevanz angezeigt werden. Diese Relevanz kann man nur bedingt beeinflussen. Auch hier bleibt abzuwarten, wie sinnvoll dies ist.

Da ich nicht der X-te sein möchte, der hier alle Details aufführt und beschreibt, verweise ich auf die beiden facebook-Spezialisten Philipp Roth und Jens Wiese von facebookmarketing.de. Die beiden haben die neuen Funktionen aufgeführt und beschrieben sowie die häufigsten Fragen hierzu zusammengetragen und beantwortet.

Die neuen Facebook Pages/Seiten sind online – dieser Artikel bietet die entsprechende Übersicht über die neuen Funktionen mit Links zu den einzelnen Themen.

FAQ – Die häufigsten Fragen und Probleme zu den neuen Pages – hier sind häufige Fragen und die entsprechenden Antworten zu den Neuerungen zu finden.

Alles in allem finde ich die Änderungen gelungen. Sicher muss man sich als “Fan” wie auch als Betreiber einer facebook-Page noch ein paar der Neuerungen gewöhnen, dies wird aber sicherlich recht schnell gehen. ;)

Letzte Aktualisierung: 2016-08-02



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top