Vor einigen Wochen hat eine Kundin mich kontaktiert, da sie Daten von bestimmten Mitarbeitern via dakota nicht versenden konnte. Eine ausführliche Fehlersuche brachte leider kein Ergebnis.

Von den Anfängen bei dakota kenne ich Fehler, dass Umlaute wie “ä”, “ü” etc und auch ein “ß” nicht gern gesehen waren bzw. überhaupt nicht akzeptiert wurden. Weiterhin war mir auch bekannt, dass Abkürzungen wie “Str.” nicht geduldet wurden. Die Daten bei der Kundin sahen, auf diese Punkte bezogen, jedoch plausibel aus.

Heute Morgen erhielt ich dann die Meldung der Kundin, dass sie das Phänomen nun auch bei einem weiteren Mitarbeiter hatte, da sich dessen Anschrift geändert hat. Nach eigenen Tests der Kundin, hat diese dann herausgefunden, dass der Vermerkt beim Ort “OT” für Ortsteil das Problem hervorruft. Sie hatte die Angaben, wie auf der Steuerkarte stehend, übernommen. Das “OT” hat die Kundin dann einfach mit einem “/” (ohne die Anführungszeichen) ersetzt und der Versand ist nun wieder via dakota möglich.

Bitte überprüfen Sie bei Versandproblemen bei einzelnen Mitarbeitern immer die Mitarbeiterdaten auf solche “aussergewöhnlichen” Bestandteile im Namen, in der Anschrift etc.

Vielen Dank an die Kundin für diese Rückmeldung. Haben auch Sie derartige Informationen lassen Sie mich diese gern wissen.  Sie erreichen mich ganz einfach über das Kontaktformular.

Letzte Bearbeitung: 2016-07-31

Anzeige



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top