(Dieser Artikel bezieht sich auf die Lexware-Programme lohn+gehalt standard und lohn+gehalt plus sowie die entsprechenden office-Versionen)

Beim Versuch Meldungen, in einem der lohn+gehalt Versionen, via dakota zu versenden oder aber auch beim Monatswechsel erhalten Sie die Fehlermeldung #12 mit dem Zusatz, dass die Datei …\…\…\LG_Dakota_Sending.btw (oder eine ähnliche Dateibezeichnung) nicht gefunden wurde.

Die Meldung #12 lässt darauf schliessen, dass die Datei entsprechende Datei beschädigt oder auf Ihrem System nicht mehr vorhanden ist.


Im Normalfall sollte bei dem nachstehend beschrieben Lösungsweg nichts passieren, es empfiehlt sich jedoch grundsätzlich immer, vorab eine Datensicherung das Lexware-Programms durchzuführen.


Bitte versuchen Sie folgendes:

  • notieren Sie sich den kompletten Pfad der fehlenden Datei in der Fehlermeldung
  • gehen Sie in Ihrem Programm in der Menüzeile auf “?” und dann auf “Info
  • hinter “Programm-Pfad” befindet sich ein blau hinterlegter Link -> bitte anklicken
  • in Ihrem Windows Explorer sollte sich nun der Pfad öffnen, im dem Lexware installiert ist
  • in diesem Pfad bitte die jeweiligen Unterordner “rof” ->  “lg” -> “Vorlage
  • Sie sollten nun die Datei vorfinden, welche in der Fehlermeldung benannt wurde
  • befindet sich die entsprechende Datei nicht im Ordner “Vorlage” prüfen Sie bitte die entsprechenden Unterordner Firma” und “Jahr
  • klicken Sie die Datei mit der rechten Maustaste an und wählen Sie kopieren
  • nun bitte wieder in das Menü “?” -> “Info” wechseln
  • hier auf den Link hinter “Datenpfad” klicken
  • wählen Sie nun hier das in der Fehlermeldung angegebe Verzeichnis
  • klicken Sie in diesem Verzeichnis dann wieder die rechte Maustaste und wählen nun “Einfügen

Versuchen Sie nun bitte erneut, die entsprechenden Daten via dakota zu versenden bzw den Monatswechsel durchzuführen. Der Versand bzw. der Monatswechsel sollte soweit problemlos funktionieren.

Der beschriebene Lösungsweg hat bei Ihnen nicht funktioniert? Kontaktieren Sie mich einfach und ich werde versuchen, einen Lösungsweg für Sie zu finden.

Letzte Aktualisierung: 2016-07-31



Teile den Artikel in Deinen Netzwerken:
Twitter Facebook Google+ XING Flattr
geschrieben von Steve Rückwardt
Ich bin Steve, Gründer und "Hausmeister" von lex-blog.de. Mit dem Blog möchte ich AnwenderInnen bei ihrer Arbeit mit den Produkten weiterhelfen. Neben dem Blog bin ich auch viel in Foren und sozialen Netzwerken unterwegs. mehr über mich


Dieses Blog unterstützen

Wunschzettel oder weitere Infos über diesen Link

Flattr this

Kommentare 2


  • Nachdem ich auf diese Weise noch drei fehlende Dateien “rübergeschaufelt” habe, habe ich nun endlich den ersehnten Elena-Versand durchführen können und kann nun im Juni weiterarbeiten. Recht herzlichen Dank für die umfangreiche technische Betreuung :)

    Antworten

  • Super Tipp. Kurz und ausführlich beschrieben! Danach ging wieder alles. Danke!

    Antworten

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte beachte die hier geltenden > Kommentarregeln <. Synonyme oder Fantasienamen sind nicht erwünscht. Kommentare, welche nicht den Kommentarregeln entsprechen werden nicht freigegeben. Es ist mindestens der Vorname anzugeben. Ich möchte Euch als Leser gern direkt ansprechen können. :) Vielen Dank!

>>>>> Für Supportfragen bitte das > Forum < nutzen.<<<<<

Back to top